Impressum, Rechtliches und Datenschutzhinweise


Offenbacher Oratorienchor
Sängerverein 1826 e.V.

Verantwortlich:
Dr. Cordula Uischner-Peetz
Uferstraße 40
63456 Hanau-Steinheim

Tel.: (06181) 61 96 2

E-Mail: webmaster@offenbacher-oratorienchor.de

Postalische Anschrift des Chors:
Iris Franke
Franz-Jakoby-Str. 11
63165 Mühlheim

Tel.: (06108) 81726


Bankverbindung:
Städtische Sparkasse Offenbach
Kto.-Nr.: 5770
Bankleitzahl: 505 500 20

Seit dem 1. Februar 2016 sind im Zahlungsverkehr nur noch die neuen SEPA-Bankdaten zulässig.
Bitte verwenden Sie für Überweisungen und Daueraufträge nur noch die SEPA-Kontonummer IBAN.
Die IBAN enthält bereits die bisherige Bankleitzahl.
Im innerdeutschen Zahlungsverkehr kann auf die SEPA-Bankleitzahl BIC verzichtet werden.

IBAN: DE22 5055 0020 0000 0057 70
BIC: HELADEF1OFF



Webmaster:
Volkmar Heitmann
Gebrüder-Lang-Str. 39 H
61169 Friedberg

Tel.: (06031) 77 04 38
Fax: (06031) 77 09 72

E-Mail: webmaster@offenbacher-oratorienchor.de


Der Offenbacher Oratorienchor ist als Verein beim Amtsgericht Offenbach am Main eingetragen:
Registerabteilung, Aktenzeichen 5 VR 642. Die Gemeinnützigkeit ist anerkannt.
Der Chor ist berechtigt, steuerlich abzugsfähige Spendenquittungen auszustellen.

Urheberrechtshinweis:

Die Inhalte auf dieser und den übrigen Seiten sowie die Gestaltung der Seiten unterliegen dem Urheberrecht.


Allgemein-Rechtliches:

Für die Korrektheit und Aktualität der Informationen und Links auf unseren Seiten können wir keine Gewähr übernehmen.
Bei Falschinformationen oder Fehlern bitten wir Sie, uns dies unter der Email-Adresse
webmaster@offenbacher-oratorienchor.de mitzuteilen.

Falls Sie vermuten, dass von dieser Website eines Ihrer Rechte verletzt wird, teilen Sie uns das bitte umgehend mit,
am einfachsten ebenfalls per elektronischer Post an webmaster@offenbacher-oratorienchor.de.
So können wir zügig Abhilfe schaffen.
Die Einschaltung eines Anwalts, der von kostenpflichtigen Abmahnungen meint leben zu müssen, wäre zeitaufwendiger
und weder notwendig noch verhältnismäßig. Und es entspricht nicht unserem wirklichen oder mutmaßlichen Willen,
wie es so schön auf Juristendeutsch heißt.


Datenverarbeitung und Datenschutz:

Wir, der Offenbacher Oratorienchor, protokollieren Ihren Besuch unserer Homepage nicht
und wir verwenden keine Analysetools wie beispielsweise Google Analytics.
Wir verwenden auch keine Cookies und werten sie nicht aus.


Cookies sind kleine Dateien, die kurz- oder längerfristig auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit Cookies ließe sich z.B. ermitteln,
ob jemand schon einmal unsere Website besucht hat. Cookies können auch für die technische Funktion der Website notwendig sein,
beispielsweise für einen Besucherzähler. Sie richten aber auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Sie können in Ihrem Browser einstellen, wie er mit Cookies verfahren soll, bei „Firefox“ beispielsweise über „Extras/Seiteninformationen“:
Beispielsweise, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall erlauben,
die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen
sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.
Da wir keine Cookies verwenden, wird diese Website auch bei kompletter Deaktivierung von Cookies funktionieren. Einfach ausprobieren!


Wir können aber nicht ausschließen, dass Ihr Surf-Verhalten auf anderen Wegen, also nicht von uns, aufgezeichnet wird.

Unsere Website ist bei der Firma STRATO gespeichert. STRATO protokolliert den Zugriff auf unsere Website,
soweit das für den technischen Ablauf und für die Abwehr von Schadsoftware und von Angriffen notwendig ist.
Das betrifft auch Ihre IP-Adresse, die zwar nur eine Nummer ist, aber datenschutzrechtlich zu den personenbezogenen Daten zählt.
Die Protokolle werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. STRATO ist uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet.

Auf unserer Website gibt es Links, die auf fremde Websites verweisen. Wenn Sie die Links nutzen, können wir dafür keine Verantwortung übernehmen:
Auf den Datenschutz dieser fremden Websites haben wir keinen Einfluss.


Wenn Sie bei uns Mitglied werden möchten, notieren wir Ihre persönlichen bzw. personenbezogenen Daten, wie Name, Adresse,
Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankverbindung. Das ist sicherlich eine Selbstverständlichkeit.
Wenn Sie uns per E-Mail schreiben oder uns anrufen, sind entsprechende Daten erst einmal bei uns gespeichert –
und sei es nur in Form von handschriftlichen Notizen.

Wir geben diese Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Und wir sorgen nach bestem Wissen und Gewissen dafür,
dass Ihre Daten nicht ausversehen in falsche Hände geraten. Sie können Ihre Daten auch löschen lassen,
soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Im E-Mail-Verkehr verwenden wir eine gesicherte E-Mail-Verbindung (SSL). Keinen Einfluss haben wir auf Ihre eigenen E-Mail-Einstellungen.
Grundsätzlich gilt, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann.
Das galt ja aber auch schon entsprechend für die gute alte Briefpost.

Wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz beim Offenbacher Oratorienchor haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns,
am einfachsten per elektronischer Post (E-Mail) an webmaster@offenbacher-oratorienchor.de.
Wenn Sie annehmen, dass Ihre Rechte bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden, teilen Sie uns das bitte auch direkt mit.
Wenn ein datenschutzrechtliches Problem wider Erwarten nicht im direkten Kontakt mit uns geklärt werden kann,
können Sie sich anschließend an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden:
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit